Tage der offenen Gärtnerei bei Engel&Engelke

Die Bückeburger Gärtnerei öffnet in dieser Woche ihre Pforten für alle Gartenliebhaber: Die Sommerblumensaison ist eröffnet! In der Zeit von Montag – Freitag 8.00-18.00 Uhr und Samstag von 8-14 Uhr sind die Gartenexperten um Inhaber Christian Engelke für den Kunden da. Ein Zusatzverkauf findet im Mai auch in der Kreuzbreite 4 in Bückeburg auf dem Gelände der Firma Pinta statt.

In diesen Tagen macht die Natur sich auf, die Menschen mit Ihrer ganzen Blütenpracht zu erfreuen. Der Mai ist gekommen und damit beginnt die Pflanzzeit. Beim Gang durch die großzügigen Gewächshäuser wird schnell erkennbar, dass der private Blütenzauber auf der Terrasse, Balkon und im Garten sich auch in diesem Jahr farblich kunterbunt präsentiert. Insgesamt erwartet die Gartenfans ein überaus großes Sortiment aus ca. 20.000 Pflanzen!

Die im Fachbetrieb komplett selbstkultivierten Pflanzen leuchten weiß, orange, rosa, leuchtend rot oder apricot und blau, und oftmals im Dreiklang in einem Topf. Es warten Duftgeranien und Fuchsien, Lavendel, Engelsporn und Engelsspiegel neben Wandelröschen, Blumenampeln, Stauden und Stämmchen in vielen Größen und Farbe. Gespannt sein dürfen die Gartenfreunde auf „Funny Honey“, eine Bidens. Sie ist die Neuheit 2018. Wer es ganz ausgefallen liebt, zieht vielleicht die dreifarbigen „Trio-Mios“ vor, eine Zusammenstellung von drei verschiedenen Pflanzen in einem Topf. Ferner ist neben Küchenkräutern, die sich wachsender Beliebtheit erfreuen, auch Bio ist an der Friedrich-Bach-Straße ein großes Thema, wenn es um die veredelten Sorten von Tomaten, Gurken, Kohl und Salat geht: Von der Anzucht, über die Düngung und Erde – alles ist biologisch herangezogen. Zahlreich und bunt zusammengestellte Musterbepflanzungen tragen dazu bei, die Qual der Auswahl in Grenzen zu halten. Übrigens: Bei Engel & Engelke gibt es auch junge Gemüsepflanzen. Zum Beispiel verschiedene Tomatensorten von der kleinen „Piccolo“ bis hin zum Ochsenherz. Gurken und Zucchinipflanzen sowie Pflücksalat. So wird der Garten oder Balkon ganz fix ein Paradies für Naschkatzen. Einfach umschauen und inspirieren lassen. In der Gärtnerei Engel& Engelke findet jeder seine Lieblingspflanzen.

Welche Pflanzen sich untereinander gut vertragen, darüber darf man sich vom 23- köpfigen Engel&Engelke-Team um Seniorchef Heinz-Wilhelm Engelke eingehend beraten lassen. „Unsere Pflanzen sind kräftiger und abgehärteter als übliche Baumarktware, und halten somit länger“, so der Gärtnermeister. Ab sofort wird auch der Pflanzservice angeboten, zu dem die eigenen Kästen und Schalen entweder in die Gärtnerei gebracht werden. Wer es noch bequemer haben möchte, kann auch den Full-Service in Anspruch nehmen: Hier kommen die Experten zum Kunden nach Hause und pflanzen vor Ort. Die Pflanzenauswahl kann dann einfach per Telefon besprochen oder per E-Mail bestellt werden. „Dieser Service wird immer mehr angenommen“, so Floristmeisterin Annegret Heydn.

Damit die Jungpflanzen einen guten Start im Garten oder Balkon hinlegen, werden sie bereits in den Gewächshäusern der Gärtnerei Engel&Engelke abgehärtet. Durch eine gemäßigte Luftzufuhr werden sie schonend an kühlere Temperaturen gewöhnt, um sich im Freien später keinen Kälteschock einzufangen. Ein Besuch lohnt sich für die ganze Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.