Pflanzenpflege mit Herz und Verstand

Von Stefanie Kunze,

Engel und Engelke kümmert sich um Gartengestaltung und liebevolle Grabpflege

Der Frühling kommt mit großen Schritten näher: Die Tage werden länger, die wärmenden Sonnenstrahlen treiben die Menschen in ihre Gärten und die Pflanzen erwachen langsam aus ihrer Ruhepause. Das ist genau die richtige Zeit, um Beete, Rasen und Grünanlagen zu überarbeiten und den Winter aus dem Garten zu vertreiben. Die Gärtnerei Engel und Engelke aus Bückeburg ist der erste Ansprechpartner für eine individuelle Garten- und Grabgestaltung.

„Wir wissen, wie man die Gärten jetzt frühlingsfit macht“, sagt Inhaber Christian Engelke. Das Traditionsunternehmen steht seinen Kunden zu jeder Gartensaison mit Know-how und Leidenschaft zur Seite. Ob bei der anstehenden Beet- und Rasenpflege, dem qualifizierten Gehölzschnitt oder der Neu- und Umgestaltung: Engel und Engelke bietet einen umfassenden Komplett-Service aus einer Hand an. Das Expertenteam umfasst 21 Mitarbeiter, darunter fünf Auszubildende, und kümmert sich darum, dass der Garten von altem Laub und Unkraut befreit wird, zaubert mit frischen Rindenmulch der französischen Pinie eine rötliches Leuchten in die Beete und bringt den Rasen durch professionelles Vertikutieren, eine neue Aussaat und abgestimmten Dünger neu in Form. Damit Gehölze, Sträucher und Bäume in den nächsten Monaten ihre volle Pracht entfalten können, ist die beste Pflege und der richtige Schnitt besonders wichtig. Ein qualifizierter Gehölzschnitt durch die Dienstleistungsgärtnerei sorgt für ein gutes Wachstum. „Jede Pflanze hat andere Bedürfnisse. Bei uns bekommen die Kunden optimale Pflanzenpflege mit Herz und Verstand“, verspricht Christian Engelke. Auch in Sachen Pflanzenschutz und Schädlingsbekämpfung kennt sich das Team aus und bietet einen Pflanzenschutzservice mit abgestimmten Methoden an. Ist eine umfassende Neu- oder Umgestaltung des Gartens geplant? Christian Engelke und seine Mitarbeiter beraten gerne vor Ort und gestalten den Garten individuell nach Kundenwunsch mit passenden Sträuchern, Stauden, Bäumen, Obstgehölzen, Bodendeckern und saisonalen Pflanzen. Auch beim Anlegen von Terrassen und Einfahrten hilft die Gärtnerei gerne weiter. „Wir arbeiten langfristig mit kompetenten Kooperationspartnern zusammen. So gewährleisten wir ein Komplettpaket von der Planung und Gestaltung über die Bepflanzungen bis zur fachgerechten Pflasterung für ein harmonisches Bild von Garten und Hofeinfahrt“, erzählt Christian Engelke. Tolle Anregungen zu den Themen Rasen, Beetgestaltung, Anlage von Trockenmauern oder Pflasterung sind im Schaugarten in der Scheier Straße in Bückeburg zu finden.

Aber nicht nur der heimische Garten benötigt in dieser Jahreszeit eine besondere Pflege, auch die Grabstellen der Verstorbenen verdienen es nach den dunklen Wintermonaten umsorgt zu werden. Die letzte Ruhestätte ist ein Ort, an dem Angehörige geliebten Menschen betrauern und sich an sie erinnern können. Eine liebevoll hergerichtete Grabstätte hält die Erinnerung lebendig und setzt in der heutigen schnelllebigen Zeit ein deutliches Zeichen gegen das Vergessen. Die ausgebildeten Friedhofsgärtner von Engel und Engelke kümmern sich täglich um die ihnen anvertrauten Grabstellen nach dem Motto: „Immer ein gepflegtes Grab.“ Von der Trauerfloristik bis zur regelmäßigen Grabpflege ist alles möglich. Insgesamt sind die Friedhofsgärtner auf über 70 Friedhöfen in Schaumburg und Umgebung im Einsatz; seit Anfang des Jahres auch verstärkt im Raum Minden durch die Übernahme einer dortigen Friedhofsgärtnerei.

Gerade jetzt im Frühling ist es Zeit, die entstandenen Winterschäden zu beheben, die Gräber neu zu bepflanzen oder Neuanlagen zu gestalten. Mit Fachwissen und Kreativität gelingt es dem Team Grabstätten eine freundliche, bunte und persönliche Note zu verleihen. Immer öfter wird hierfür die beliebte Dauergrabpflege in Anspruch genommen. Als Partner der Treuhandstelle für Dauergrabpflege ist die Friedhofsgärtnerei Engel und Engelke der erster Ansprechpartner. „In Zeiten des Niedrigzinses ist die Dauergrabpflege als Geldanlage besonders interessant. Sie ist eine sinnvolle Vorsorgemaßnahme und gewährleistet ein dauerhaft gepflegt aussehendes Grab“, empfiehlt Christian Engelke. Gerne nehmen sich die Mitarbeiter der Gärtnerei Zeit für ein persönliches Beratungsgespräch.