Azubi-Tag als Start-Event an der Verbundschule in Hille

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Foto: Engel&Engelke, Jan-Hendrik Solbach)

Ausbildung wird bei Engel&Engelke ganz großgeschrieben. Darum gehen wir aktiv auf die jungen Leute zu und besuchen die Schulen im gesamten Landkreis Schaumburg und Ostwestfalen-Lippe!

Am Dienstag den 20.03.2018 hat Engel&Engelke an einem Start Event teilgenommen. Dieses ist eine interessante Informationsplattform zur Vorstellung verschiedener Ausbildungsberufe und wird in der Schule, hier der Verbundschule in Hille veranstaltet. Das Tolle daran ist, dass direkt von Auszubildenden zu Schüler informiert wird. Der Auszubildende ist noch nicht lange aus der Schule und hat einen besseren Draht zu den Schülern. Oft fällt es den Schülern leichter mit einem Auszubildenden zu sprechen, als mit einem älteren Gesellen oder Meister.

Die Schüler werden in 3-5er Gruppen eingeteilt. Diese Gruppe wird an jedem Stand über den entsprechenden Beruf 8-9 Minuten informiert. Genau dann ist unsere Chance gekommen, den Schülern zu zeigen und zu erzählen, wie toll und vielfältig der Beruf des GärtnerIn sein kann.

Viele wissen nicht, dass der Gärtner Beruf in sieben verschiedenen Fachrichtungen aufgeteilt ist. Zwei davon bilden wir bei Engel&Engelke aus. Nämlich die Fachrichtungen Zierpflanzenbau und Friedhofsgärtnerei.

Jan-Hendrik Solbach, Auszubildender bei Engel&Engelke Fachrichtung Friedhofsgärtnerei im 1. Lehrjahr, hat an diesem Tag den Schülern mit viel Herzblut und Hingabe von seinen Erfahrungen erzählt. Begleitet wurde er von der Ausbildungsleiterin und Zierpflanzengärtnermeisterin Julia Sprenger. Es war eine tolle Resonanz von den Schülern zu spüren!

 

Wir sind mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren und hoffen, viele Schüler und Schülerin erreicht und für den Gärtner Beruf begeistern zu können. Bewerbungen werden für 2019 bereits entgegengenommen, ein Praktikum ist jederzeit möglich.

« zurück